Globals Goals Jam - DasistDresden

Global Goals Jam – Design Thinking in Dresden

Kreativität durch innovatives DesignThinking – das ist der Ansatz des Global Goals Jam in Dresden. Vom 21. bis 23. September 2018 treffen sich Interessierte aus allen möglichen Themen- und Fachbereichen, um lokal die globalen Probleme anzugehen. Kleine Schritte können hier etwas Großartiges bewirken. 

Dazu Paula Lehmann, Vorstand im Verein Open Service Design Academy e.V., welcher den Jam ausrichtet:

Der  Global Goals Jam ist ein zweitägiges Event, bestehend aus kurzen Design Sprints. Ziel des Jams ist es, mit Methoden des Design Thinking (Design Thinking ist ein Ansatz, der zum Lösen von Problemen und zur Entwicklung neuer Ideen führen soll.) in interdisziplinären Teams (die beim Jam dann erst geformt werden) Lösungen für Herausforderungen zu entwickeln, die gleichzeitig das Erreichen der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen auf lokaler Ebene unterstützen. Es geht um die „Transformation der Welt zum Besseren“ im Sinne einer nach­haltigen Umgestaltung von Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt.

Frei nach dem Motto:
Think global, act local!”

Da die Nachhaltigkeitsziele der UN dafür erstmal recht groß sind, haben wir Unternehmen und Organisationen angesprochen, um konkrete Fragestellungen zu erhalten, an denen die Teilnehmer als Challenge am Wochenende arbeiten.

Die Aufgabe für das kommende Wochenende wird sein, Fragestellungen von 6 Organisationen zu 4 Nachhaltigkeitszielen zu beantworten.

GlobalGoalsJam Dresden

Global meint auch wirklich Global

Wer nun meint, dass sich der Global Goals Jam allein auf Dresden beschränkt, der irrt. Das “Global” im Namen des Global Goals Jam soll zeigen, dass zeitgleich mehr als 60 Städte weltweit teilnehmen und an ihren lokalen Fragestellungen arbeiten. Neben Dresden sind z.B. auch Rio de Janeiro Kopenhagen, Delhi, Kyoto, Madrid, New York, Paris, Tokio und noch viele weitere dabei. Die Idee für den Global Goals Jam kommt aus Amsterdam.

Für den lokalen Jam in Dresden haben sich der Open Service Design Academy e.V. , plant values und das Impact Hub Dresden, welches gleichzeitig auch den Veranstaltungsort stellt, für die Organisation zusammengeschlossen.

Wer kann am Jam teilnehmen?

Vorkenntnisse zu Design Thinking oder den Nachhaltigkeitszielen braucht man für die Teilnahme nicht. Man wird das ganze Wochenende von Mentoren durch den Design-Prozess begleitet und methodisch unterstützt. Am wichtigsten ist, dass man Zeit mitbringt, offen für neue Menschen und natürlich auch für das Thema Nachhaltigkeit ist. Das garantiert allen ein lehrreiches, herausforderndes und spaßiges Wochenende.

Für die Teilnahme benötigt man ein Ticket (25€) zu erwerben über Eventbrite. Es sind auch noch wenige Restkarten vorhanden.

Auf der Facebookseite des Open Service Design Academy e.V. erfahrt ihr noch mehr Details zum Global Goals Jam in Dresden, den Challenge-Gebern und was drumherum noch wichtig ist.


Global Goals Jam | Dresden | 21. – 23.09.2018 | Impact Hub Dresden | ausgerichtet von Open Service Design Academy e.V.


Let’s connect: Offizielle Hashtags:

#GlobalGoalsJams

#Design2030Now

 

Weitere Hashtags zum Thema:

#act4SDGs

#IHeartSDGs

#SDGs

#GlobalGoals

#ImpactGlocal

#ServiceDesign

#DesignThinking

#Sustainability

#sustainabledevelopment

#mysustainablecommunity

Beitragsbilder: openservicedesignacademy.de/veranstaltungen/global-goals-jam/ mit Erlaubnis von Paula Lehmann

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere